Frauengesundheit Vallendar Dr. med. Roland Mathan
Frauenarzt - Homöopath
Naturheilkunde - Naturidentische (bioidentische) Hormontherapie - Vitamin D-Diagnostik/Therapie - Mykotherapie
 
JAYDESS-SPIRALE®

> Naturidentische Hormontherapie
> Vitamin D: Diagnostik und Therapie
> Erweiterte Krebsfrüherkennung
> Homöopathie
> Kinderwunsch - Zyklusmonitoring
> Erweiterte Schwangerschaftsbetreuung
> Spezielle Verhütungsmethoden
    > Mirena-Spirale
    > Jaydess-Spirale
    > Kupfer-Spirale
    > Gold-Spirale
    > Verhütungs-Ring NUVA-Ring und Verhütungspflaster Evra
    > Dreimonatsspritze
    > Hormonimplantat Implanon
    > Kupferkette Gynefix
    > Sterilisation der Frau / des Mannes
    > Verhütungskette
> Reiseberatung und -impfung


Jaydess®

Im Wesentlichen kann alles bez. Eigenschaften oder Vorgehensweise bei der Mirena nachgelesen werden.

Die Unterschiede sind:

  • Die Jaydess ist kleiner und eignet sich auch für eine kleine Gebärmutter, bes. von Frauen ohne bisheriger Schwangerschaft
  • Die Jaydess hat eine dünnere Einführhilfe, sodass der Muttermund weniger weit aufgedehnt werden muss und geringere Schmerzen dabei auftreten
  • Die Jaydess hat ein kleineres Levonorgestrel-Hormon-Depot, damit treten noch geringere Mengen in den Körper der Anwenderin über, die Eisprünge werden sicher weiter gebildet und die Menstruationsblutungen kommen bei fast allen Anwenderinnen kontinuierlich weiter zustande, allerdings in leichterer und weniger schmerzhafter Form
  • Frauen mit zu starken oder zu schmerzhaften Blutungen profitieren von Jaydess deutlich geringer als von der Mirena

Insgesamt gibt es vergleichbare Vor- und Nachteile wie bei der Mirena, auch bezüglich der Verhütungssicherheit.

Die maximale Liegedauer der Jaydess beträgt 3 Jahre.

 

 

 
   

 
   
 
 
   
Frauenarztpraxis - Dr. med. Roland Mathan - Höhrer Str. 34 - 56179 Vallendar - Tel.: +49 (0) 261 - 9623350 - E-Mail: praxis (at) mathan (dot) de